FMW in Concert #11 – Mr. Smith and the Jazzpolice

FMW in Concert #11 – Mr. Smith and the Jazzpolice
Freitag | 14. Februar 2020 | 20:30 Uhr


Freitag, 14. Februar
20:30 Uhr
20:00 Uhr Einlass
15 €/ 12 €
Akkreditierung Presse: info@fmw.de; 06109-376663

Wäre die Musik von Mr. Smith & The Jazz Police ein Schrank, gäbe es wohl nur eine einzige große Schublade, in der es ziemlich unaufgeräumt aussieht. Irgendjemand hat die ganzen Genre-Fächer rausgenommen und alles durcheinander geschmissen … aber Musik ist ja bekanntlich kein
Möbelstück…

Probieren wir es mal anders:
Bandleader und Gitarrist Martin Schmidt mag die Oktaven von Wes Montgomery und bluesigen Licks von Kenny Burrell genauso gerne wie den Twang von Jim Campilongo und Brian Setzer. Im Trio mit Ingo Deul an den Drums und Alex Sonntag am Bass spielt er seine eigenen Kompositionen, verpasst aber auch Songs von Duke Ellington, Elvis, Rodgers & Hart, The Cure, Santo & Farina und obskuren Americana – Fundstücken aus den 30ern einen neuen Anstrich.
Das klingt manchmal nach klassischem Gitarren-Jazz-Trio, streift aber auch den Americana-Sound von Bill Frisell und integriert nebenbei gitarristische Einflüsse aus Country, Surf, Blues und Rockabilly. Noch Fragen? Wenden sie sich bitte an die örtliche Jazz-Polizei-Dienststelle oder schauen Sie einfach beim Konzert vorbei.
Auch an diesem Abend gibt es wieder einen Bezug zwischen Band und FMW: Bandleader und Gitarrist Martin Schmidt ist Absolvent des Jazzstudiengangs.
Mit freundlicher Förderung durch das Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main
und in Kooperation mit der Jazzinitiative Frankfurt.


Was heute noch los ist...