Freiluftkino Frankfurt: Capernaum – Stadt der Hoffnung

Freiluftkino Frankfurt: Capernaum – Stadt der Hoffnung
Donnerstag | 11. Juli 2019 | 19:30 Uhr


Capernaum erhielt vergangenes Jahr in Cannes nicht nur den Großen Preis der Jury, sondern daneben auch 15 Minuten(!) Standing Ovations unter tosendem Applaus. Ihm sollte hier ähnliche Wertschätzung widerfahren. Denn Regisseurin Nadine Labaki erzählt die Geschichte eines Zwölfjährigen aus den Armenvierteln von Beirut, der seine Eltern dafür verklagt, sich nie um ihn gekümmert zu haben, mit einer unglaublichen Hingabe und in großartigen Bildern. Oftmals halb dokumentarisch mit brutalem Realismus und gleichzeitig in aller seltsamen Schönheit, mit anrührender Kraft. Sagen wir doch einfach mal meinungsstark, wie es ist: Capernaum ist der stärkste Film des Jahres! – Alle kommen, weil Pflichttermin.

Einlass ab 19.30 Uhr, Filmbeginn bei ausreichender Dunkelheit.
Eintritt 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Es gibt immer auch Karten an der Abendkasse, auf Nummer Sicher gehen: Vorverkauf! 🙂

Capharnaüm, Nadine Labaki; LIB 2018, 126 Min.; FSK: ab 12 Jahren, OmU