Hotel Auschwitz – Eine schwarze Komödie (In Anwesenheit von mir)

Hotel Auschwitz – Eine schwarze Komödie (In Anwesenheit von mir)
Sonntag | 24. März 2019 | 16:45 Uhr


“…Cornelius Schwalm hat einen sensationellen Film inszeniert. So schmerzvoll, berührend, warm, absurd, tragisch, unerträglich heiter, radikal und mutig ist dieser Film, dass er allen ans Herz gelegt werden muss. Großartige Schauspieler, fantastische Dialoge, verstörender Humor warten auf Euch. Ein Meisterwerk. Wir schwören, dieser gegen alle Fahnen und ohne einen Cent Förderung gedrehte Film wird Euch begeistern!”
Chris Kraus, Regisseur von “Die Blumen von gestern”

Martin, karrierebesessener Theaterregisseur, inszeniert “Die Ermittlung” von Peter Weiss. Er unternimmt mit seinen Darstellern und dem Regieassistenten eine Recherchereise nach Auschwitz. Doch neben dem großen Thema verfolgen alle ihre eigenen, privaten Ziele. Als die polnisch-jüdische Trashikone Goska ins Geschehen einsteigt, eskaliert die Situation.
Eine sehr schwarze Komödie