Kebu – Live 2019

Kebu – Live 2019
Dienstag | 14. Mai 2019 | 20:00 Uhr


Sebastian „Kebu“ Teir, ein Künstler aus Espoo, Finnland, kreiert neuartige melodische Instrumentalmusik, indem er ausschließlich analoge Synthesizer verwendet. Auf die Frage, warum er sich nur auf analoge Synthies stützt, antwortet er:
„Zuallererst – der Klang. Jeder Synthesizer hat seinen eigenen wundervollen persönlichen Charakter, den man nur sehr selten in neuen Geräten findet. Außerdem haben sie ein Eigenleben. Es klingt also bei jedem meiner Auftritte ein klein wenig anders. Trotzdem sind viele der Synthesizer, die ich verwende, ziemlich beschränkt in ihren Funktionen, was wiederum auch mir Grenzen aufzeigt. Vor allem bei Live-Konzerten muss ich genau planen, welcher Synthesizer welchen Part spielt, weil ich keine Backing Tracks oder Samples benutze. Diese Beschränkungen sind meine Farbpalette und meine Leinwand, mit der ich arbeite und es motiviert mich, die Grenzen meiner Möglichkeiten zu erweitern. Wenn man Musik am Computer macht, hat man unbegrenzte Möglichkeiten. Das ist für meinen Geschmack zu viel Qual der Wahl – es überfordert mich sogar und lässt mich weniger kreativ sein. Im Endeffekt gefällt es mir einfach sehr, mit Hardware zu arbeiten. Diese Synthesizer fühlen sich wie echte Instrumente an. So eine Interaktion ergibt sich nicht beim Spielen eines Synths, der lediglich am Computer existiert.“
Kebus Musik zeichnet sich nicht nur durch geschickte Handhabung analoger Synthesizer aus, sondern besticht auch durch eine mitreißende live-Performance – sein YouTube-Kanal verzeichnet neun Millionen Aufrufe und genießt großes Ansehen.