Schlusspfiff – Der Offenbach-Krimi

Schlusspfiff – Der Offenbach-Krimi
Freitag | 12. Juli 2019 | 20:00 Uhr


Was könnte es Schöneres geben, als über seine Lieblingsstadt und den Lieblingsverein zu schreiben? Natürlich nichts, sagt Thorsten Fiedler und legt seinen ersten und ultimativen OFC-Krimi „Schlusspfiff“ vor.

Der Autor stammt nicht nur aus Offenbach, sondern ist natürlich auch glühender OFC-Anhänger. Und das seit Kindheitstagen und mit viel Herzblut, Ausdauer, ungebrochenem, teilweise nicht nachvollziehbarem Optimismus sowie einer grenzenlosen Fußball-Liebe, um in den Niederungen der vierten Liga bestehen zu können. Was sich auch in seinem Motto niederschlägt: „Einmal Offenbacher – immer Offenbacher!“ Fiedler möchte daher auch mit niemandem tauschen, denn seiner Meinung nach gibt es nichts Besseres, als unter Flutlicht geboren zu sein und in Offenbach am Meer zu leben. Seine Buchprojekte werden unterstützt vom mainbook Verlag und dem örtlichen Buchhandel, wie zum Beispiel dem Mühlheimer Buchladen.

Der Autor hat in seinem Krimi „Schlusspfiff“ einem Serienmörder die Plattform gegeben, der mit seinen Racheplänen die Idylle in der Mainstadt zu gefährden droht. Dunkle Zeiten brechen an, vor allem für Schiedsrichter, wie die SOKO „Bieberer Berg“ um Adi Hessberger, wie könnte es anders sein auch Kickers-Fan, bald herausfindet.

Der Offenbacher Kriminalhauptkommissar hat sich auf eine entspannte Saison mit seinem OFC gefreut, als durch einen Mörder, der sich scheinbar auf Schiedsrichter spezialisiert hat, sein Arbeits- und Privatleben aus dem Ruder läuft.
Mit seinen Kollegen Rüdiger Salzmann und Sina Fröhlich fahndet die SOKO rund um das Gebiet des Bieberer Bergs. Es stellt sich heraus, dass der Täter ein Faible für besonders ausgefallene Leichenfundorte hat. Erste Spuren deuten darauf hin, dass er möglicherweise aus dem Umfeld der Offenbacher Fanszene kommt.

Der Kriminalhauptkommissar und seine attraktive Kollegin merken, dass die gegenseitige Sympathie im Laufe der Ermittlungen immer größer wird. Gleichzeitig stehen die beiden unter dem Druck der Öffentlichkeit und im Visier eines brutalen Serienmörders.

Ein Schuss Offenbach, eine Fußball-Liebe für die Ewigkeit und ein Fall, den Offenbach so noch nicht gesehen hat.

Wir freuen uns, als Haus mit verschiedensten Anhängern verschiedenster Fussballvereine, Thorsten Fiedler bei uns begrüßen zu dürfen! http://www.offenbach-krimi.de

Eintritt frei.


Was heute noch los ist...